evangelische Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde
Tübingen-Waldhäuser Ost

Unsere Kirchengemeinde ist Partner des

Stadtteiltreff Waldhäuser Ost Tübingen e. V.

Berliner Ring 20 72076 Tübingen im Einkaufszentrum  
Logo Stadtteiltreff

Kaffee trinken... Freunde treffen... Zeitung lesen... Pause machen...

Und viele Angebote ...

↑Monatsplan des Stadtteiltreffs 

Öffnungszeiten des Stadtteilcafés:

Montag bis Freitag
jeweils von 15.00 - 17.00 Uhr
Donnerstag auch 9.30 - 12.00 Uhr
Kontakt: Sylvia Takács, Tel.: 640520

Der Stadtteiltreff WHO wird jeden Freitag von der Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde gestaltet.

Reparieren statt wegwerfen

Wenn etwas kaputt geht, neigt man oft dazu, den defekten Gegenstand wegzuwerfen und durch eine Neuanschaffung zu ersetzen. Dabei lässt sich so vieles recht einfach reparieren. Weiterlesen ...

Nachbarschaftshilfe im Stadtteiltreffe Mo 9-11 Mi 16.30-18.30

Stadtteilsozialarbeit WHO


Sie sind in schwierigen Lebenslagen und suchen Hilfe oder haben Beratungsbedarf?
Wenden Sie sich an die Stadtteilsozialarbeit im Stadtteiltreff.
Mo: 14 – 18.30 Uhr
Di: 9 – 12 Uhr
Do: 12 – 16 Uhr
und nach Anmeldung bei: Sylvia Takács, Tel. 6878015


Auszug aus dem Programm des Stadtteiltreffs


Donnerstag, 9. Mai, 16:00 - 17:30 Uhr
Offener Familientreff im Stadtteiltreff. Janice Lupas liest Geschichten am Mobilen Wohnzimmer. Städtisches Kinderhaus WHO


Freitag, 10. Mai, 16:30 - 18:00 Uhr
Vernissage Märchen-Welt.
Leila Hameed, Städtisches Kinderhaus WHO


Freitag, 17. Mai, 15:30 - 17:00 Uhr
Rätselnachmittag. Alles neu macht der Mai.
Doris H artmann-Lange , Heidi M arkmann
Dienstag, 21. Mai, 15:30 - 17:00 Uhr
Vergesslich im Alter.
Vortrag von Prof. Dr. Gerhard Eschweiler, Ärztl. Leiter im geriatrischen Zentrum UKT. Sylvia Takács
Freitag, 24. Mai, 18:00 - 19:00 Uhr
Wochenausklang. Mai- und Frühlingslieder zum Mitsingen für alle! „Das gibt’s nur einmal!“
Herzliche Einladung! Ulrike Höpker Fernandes
Dienstag, 28. Mai, 15:00 - 17:00 Uhr
„Gut beraten älter werden“.
Vorstellung des Angebots der Beratungsstelle für ältere Menschen und deren Angehörige e. V. und des Pflegestützpunkts im Landkreis Tübingen.
Heike Kuhn (Pflegestützpunkt) Adelheid Schnepf (Beratungsstelle)