Dietrich-Bonhoeffer-Kantorei

Bild der Kantorei der Bonhoeffer-Gemeinde während einer Aufführung

Willkommen bei der Dietrich-Bonhoeffer-Kantorei

Herzliche Einladung zur Kantorei in Corona-Zeiten. Probenstart: Donnerstag 17.9.2020. Wir proben in zwei Gruppen zu 10-15 Leuten und singen in Zeiten von Corona kürzere Stücke, Motetten, Lieder und Kanons - alles, was gut tut und thematisch zum Kirchenjahr passt.

Die Kantorei probt klassische Kirchenmusik, aber auch ausgefallene und zeitgenössische Werke stehen auf dem Programm. Ort: in der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche, Berliner Ring 14, Gemeindesaal. Probentermine: donnerstags  18.30-20 Uhr und 20.15-21.45 Uhr außer in den Schulferien. Kontakt: Kantorin Elisabeth Fröschle, Tel.: 07121 / 63695, e.froeschledontospamme@gowaway.gmx.de

Neue Sängerinnen und Sänger in allen Stimmlagen sind herzlich willkommen, auch gerne nur für ein Projekt. Bitte nehmen Sie vorher Kontakt auf mit Kantorin E. Fröschle.
Danke!

Chor während "Corona"

Wir halten die gängigen Hygieneregeln ein, Mund-und Nasenschutz beim Betreten der Kirche, und beim Verlassen der Kirche, 2 m Abstand zwischen den Stühlen, geöffnete Fenster und Türen. Aufgrund der besonderen Umstände gestaltet sich das Chorsingen anders. Wichtig ist das Singen im Jetzt und Heute. Große Aufführungen werden verschoben. Die Kantorei probt klassische Kirchenmusik, aber auch ausgefallene und zeitgenössische Werke stehen auf dem Programm.

Ort: in der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche, Berliner Ring 14, Gemeindesaal, Probentermine: donnerstags  18.30-20 Uhr und 20.15-21.45 Uhr außer in den Schulferien, und nach Vereinbarung. Kontakt: Kantorin Elisabeth Fröschle, Tel.: 07121 / 63695, e.froeschle@gmx.de

Zu hören ist die Kantorei in Gottesdiensten und bei Konzerten. Neue Sängerinnen und Sänger in allen Stimmlagen sind herzlich willkommen, auch gerne nur für ein Projekt. Bitte nehmen Sie vorher Kontakt auf mit Kantorin E. Fröschle. Danke!

Joseph Haydn: "Die Schöpfung"

Unser aktuelles Projekt "Die Schöpfung" von Joseph Haydn ist verschoben auf 2021/2022

Neue Sängerinnen und Sänger in allen Stimmlagen sind herzlich willkommen.

- momentan Projekt verschoben wegen Corona -