Herzlich Willkommen zu den Gottesdiensten

Lernen Sie auf diesen Seiten die evangelische Dietrich-Bonhoeffer-Kirche näher kennen.

Die Kirche ist in der Regel von 8.30 -18 Uhr offen, samstags bis Mittag.

Wir wollen für möglichst viele Spiritualität erfahrbar machen. Deshalb gestalten wir unsere Hauptgottesdienste in unterschiedlicher Form.

Wenn Sie aus persönlichen Gründen momentan nicht den Hauptgottesdienst besuchen können, stellen wir die Liturgie als Andacht für Zuhause hier zur Verfügung.

Hauptgottesdienste

Bild vom Altarraum mit Altar, Kanzel und Kreuz

 

Die Gottesdienste feiern wir sonntags, 11:00 Uhr, in der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche. Das Vorläuten beginnt um 10:40 Uhr, das Hauptläuten um 10:55 Uhr.

Abendmahl halten wir in der Regel einmal im Monat nach Ankündigung. Kinder ab 4 Jahren sind in Begleitung Erwachsener (Eltern, Paten, ...) zum Abendmahl willkommen. Mehrmals jährlich gestalten wir den Gottesdienst als Familiengottesdienst mit Abendmahl.

Tauffeiern werden in den Sonntagsgottesdienst eingebettet.

Die Dietrich-Bonhoeffer-Kirche ist mit einer Höranlage ausgestattet, mit einer Induktionsschleife für T-Spulen.

Nach den Gottesdiensten laden wir ein zum Kirchkaffee im Foyer der Kirche.

Die Termine und Themen der nächsten Gottesdienste finden Sie gleich hier unten oder in der Terminübersicht.

Church at Six

Sonntags um 18:00 Uhr - einmal im Monat - bietet Hochschulpfarrerin Christina Jeremias-Hofius einen Gottensdienst in englischer Sprache an.

 

Communion Service in English Language - International Meeting Point  - Cordial invitation to all who like to worship in English language.

weiterlesen... / continue reading...

Kinderkirche

Im Kreis sitzende Kinder der Kinderkirche

In der Regel am 2. Sonntag im Monat - es sei denn, der Sonntag ist der letzte Tag in einer Ferienwoche.
Wir beginnen mit dem Hauptgottesdienst um 11 Uhr und gehen nach dem Eingangsteil mit den Kindern in unseren Raum.

Weiter unter Gottesdienste-Kinderkirche...

Taizé-Abendgebet

Jeden Mittwochabend um 19:00 Uhr bieten wir ein Abendgebet mit Liedern aus Taizé an.

Nach dem Grundsatz „einfach und schön“ singen wir in der abgedunkelten und mit Kerzen und Ikonen geschmückten Kirche nach der Liturgie der Kommunität von Taizé – oft einstimmig, wenn möglich mehrstimmig – die Gesänge aus Taizé. Wir beten einen Psalm, hören eine Lesung aus der Bibel und schweigen zehn Minuten. Dann folgen Fürbitten, Vaterunser, Segen und weitere Gesänge.

Weiter unter Taizé-Abendgebet...

Die nächsten Gottesdiensttermine